Samstag, 1. März 2014

Challenge 2014: 3. Leseexperiment

 

Es ist wieder Zeit für ein LeseExperiment und dieses Mal soll es schon etwas mehr Zufall sein:

"Lies ein Buch, auf dessen Cover das erste darstellbare Substantiv auf Seite 72 deines zuletzt gelesenen Buches abgebildet ist." 

Hää? Wie nochmal?
Also ganz einfach: Schlagt Seite 72 eurer letzten (oder aktuellen) Lektüre auf und schaut nach welches das erste Wort ist, dass man abbilden kann: Hand, Tisch, Tür... irgendetwas "darstellbares" und das muss dann auf dem Cover des nächsten Buches zu finden sein.

Manchmal kann das ganz schön kniffelig werden! Wir versuchen trotzdem wieder beide unser Glück.

Susi wird mit folgendem Buch teilnehmen:


"Straßen von gestern" von Silvia Tennenbaum Schöffling & Co

656 Seiten

19,95 € (Gebundene Ausgabe)

(Ich hab mir eine gebrauchte gebundene Ausgabe für 3,97 € bestellt, da es lustigerweise günstiger als ein gebrauchtes Taschenbuch war.)

Zunächst wollte ich verzweifeln - mein letztes Buch "Im Sommer abends um halb elf" war schon herausfordernd genug, aber zunächst hatte ich das Wort "Blitz" gefunden und dachte, ich würde nie was passendes finden. Aber nach einem erneuten kritischen Blick fiel mir auf, dass das Wort "Straße" davor kam und ebenfalls darstellbar war. So stieß ich schnell auf "Straßen von gestern", das ich schon oft im letzten Jahr in der Hand gehabt habe. Es gefiel mir aufgrund des historischen und lokalen Bezuges. Ich bin seit ein paar Jahren Wahlfrankfurterin und es wird doch langsam Zeit sich ein wenig mit dieser Stadt, in der nie jemand zu wohnen sondern nur zu arbeiten scheint, zu beschäftigen. Wünscht mir bei diser Seitenzahl mehr Glück als bei meinem letzten Challengebuch! Insbesondere wo es doch das offiziell erste Buch ist, welches ich lese und nur nach dem Cover ausgesucht habe. ^^

Alex tritt mit diesem Buch an:


"Die dreizehnte Geschichte" von Diane Setterfield
Heyne Verlag
528 Seiten
9,99 € (Taschenbuch)

Ich hatte Glück. Ich habe gerade "Der Teufel von New York" von Lyndsay Faye beendet, dort war das erste darstellbare Wort auf Seite 72 "Schraube". Dazu hätte ich nur schwierig ein Buch gefunden, hätte vermutlich "Bisswunden" von Greg Isles wieder lesen müssen. Jetzt habe ich aktuell "Verdacht ist ein unheimlicher Nachbar" von Louise Welsh in der Hand, dort beginnt Seite 72 mit "niemals eine Facebook-Seite einrichten würde.".
Das heißt "Seite" wäre das erste darstellbare Wort bei diesem Satz, Facebook als Markenname nehme ich da mal ganz mutig raus. Mit dem Wort "Seite" musste ich sofort an ein kürzlich gekauftes Buch auf meinem SUB denken: "Die dreizehnte Geschichte" von Diane Setterfield. Da sind sogar recht viele Seiten auf dem Cover!

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Spaß beim Suchen, Graben und Stöbern!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für dieses neue Leseexperiment. Ich habe riesig Glück dass ich "So bitterkalt" gestern noch zu Ende gelesen haben sonst hätte ich ein Buch mit "Pilz" suchen müssen ;-)
    Heute morgen habe ich "Du fehlst" von Joyce Carol Oates angefangen und das erste Wort auf Seite 72 ist "Augen". Ich habe dann auf meinem SUB geschaut und "Die Stimmen des Flusses " von Jaume Cabrè ausgewählt weil man eine Fotografie von vielen Menschen sieht daher viele Augen ;-)
    Ich freue mich drauf!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend!
    Das ist ja mal echt verzwickt, aber auch eine Herausforderung.
    @Alex: Ich lese gerade "Der Teufel von New York" und hatte somit auch das Problem mit der Schraube. Nach langen, langen Suchen fand ich "Mordwoche" von Sabine Wierlemann. Auf dem Cover ist eine Schere und die Schenkel werden mit einer Schraube zusammen gehalten. Ist zu sehen. *gg*
    Werde dieses dann lesen.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Uiuiui... das ist ja mal gar nicht so einfach. Lese grade 1Q84 von Haruki Murakami (mein Buch zum Leseexperiment aus dem Februar). Da ist das erste Wort auf Seite 72 Schwelle... mal gucken was sich da so finden lässt ;)

    LG Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sooo Experiment Nummer 3 ist nun auch online :)

      Bin gespannt, was uns im April für eine Aufgabe erwartet.

      LG Cat

      Löschen
  4. Experiment 2 und 3 sind auch bei mir online :)

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen